Konzept

Auf allen Fernsehkanälen wird über Sex geredet – da fällt Pädagoginnen und Pädagogen die Sexualaufklärung alles andere als leicht. Wie soll man mit Kindern und Jugendlichen über mögliche Gefahren wie sexuelle Übergriffe, ungewollte Schwangerschaften oder die Verbreitung von Aids sprechen?

Schülerinnen und Schüler erlebten hautnah die Kondomproduktion und stellten selbst ein Kondom her. In diesem interaktiven Workshop erfahren die Jugendlichen jede Menge Informationen über dieses Verhütungsmittel.

Vom Montag, den 11. Mai, bis zum Freitag, den 15. Mai 2009 drehte sich im „Waldhaus“ im Freiburger Stadtteil Günterstal alles um das Thema „Liebe und Erwachsenwerden“.

Der Verein „wo wissen wächst“ bietet ein abwechslungsreiches Programm für Jugendliche und Erwachsene.

In verschiedenen Workshops für Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 18 Jahren wollen wir eine zeitgemäße Sexualerziehung vorstellen und praktisch umsetzen.

 

liebe

 

liebe2

Über Uns

Wir sind das Team von "wo wissen wächst" e.V. !!

15FFF09C 128E 4732 A280 AB7707655A9E 1 105 c

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.