Konzept

Im Umgang mit der Natur machen Kinder und Jugendliche viele wichtige Primärerfahrungen, die für Ihre weitere Entwicklung eine entscheidende Rolle spielen.

Das erleben jahrezeitlicher Phänomene, die Freude am Wachsen von Pflanzen, die erste eigene Ernte, die unmittelbare Begegnung mit der Natur – das sind Erlebnisse, die zum Aufbau emotionaler Beziehungen unerlässlich sind.

Auf dieser Grundlage wird das erforschende Arbeiten mit und in der Natur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sinnvoll und gewinnbringend.

Der Verein „wo wissen wächst“ möchte in Kooperation mit der Gärtnerei PlantHunter Angebote machen, bei denen pflegerisches, forschendes, soziales und handwerkliches Verhalten gleichermaßen geübt werden.

 

garten.1jpg

 

garten2

Forschertage starten in

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden