Der Verein „wo wissen wächst“ nimmt seit elf Jahren an dieser Veranstaltung teil. Lehrkräfte, die nach einer Idee für ihr Schulfest, den „Tag der offenen Tür“ o.ä. suchten, wurden bei der 1. Vorsitzenden des Vereins Charlotte Willmer-Klumpp und dem pädagogischen Beirat Ulf Klumpp fündig.

Am Stand des Vereins im „Markt der Möglichkeiten“ erfuhren die Lehrkräfte, wie das Projekt „Naturwissenschaften auf dem Tablett“ umgesetzt werden kann. Das Interesse war sehr groß, die Anregungen, Ideen und praktischen Hinweise wurden stark nachgefragt. Der Verein „wo wissen wächst“ e.V. freut sich, auch im Jahr 2020 mit neuen, frischen Ideen auf dem Chemielehrerkongress präsentieren zu können.

9BF1910C 6FD4 4AA6 9E01 BD51508AC2EA 1 201 a9BF1910C 6FD4 4AA6 9E01 BD51508AC2EA 1 201 a9BF1910C 6FD4 4AA6 9E01 BD51508AC2EA 1 201 a9BF1910C 6FD4 4AA6 9E01 BD51508AC2EA 1 201 a

Forschertage starten in

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok