Clipart 2es freut uns sehr, dass du so fleißig zu Hause experimentierst! Es ist doch richtig toll – jede Woche ein neuer Versuch! Heute wartet auf dich das dritte Experiment. Wie lässt sich ein kleines Gummibärchen in einen Riesenbär verwandeln?

Vom Gummibärchen zum Riesenbär

1. Das brauchst du: Glas mit Wasser, 2 Gummibärchen.

2. So geht´s: Fülle ein Glas mit Wasser. Stelle ein Gummibärchen hinein. Das zweite Gummibärchen bleibt vor dem Wasserglas stehen. Lass beide Gummibärchen über Nacht stehen.

Bildschirmfoto 2020 05 11 um 18.51.19
Lege sie am nächsten Morgen nebeneinander. Was stellst du fest?

Wie hat das geklappt? Wir hoffen, das Experiment hat Spaß gemacht.

Wir werden für dich weiterhin jeden Mittwoch auf unserer Webseite einen Versuch zeigen, den du zuhause durchführen kannst. Lass dich von der Welt der Wissenschaft weiter überraschen!

Schick uns gerne ein Bild (gemalt oder als Foto) von deinem Versuch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und du kannst eine kleine Überraschung gewinnen. Bis nächste Woche!

Deine Simona vom „wo-wissen-wächst“-Team

-------

3. Erklärung: Am nächsten Morgen ist das Gummibärchen, das im Wasser lag, fast doppelt so groß.
Die kleinen Wasserteilchen schlüpfen durch die „Gummibärchenwand“ nach innen, die großen Zuckerteilchen können aber nicht hinaus ins Wasser. So quillt das Gummibärchen auf und wird dicker, weil es sich mit Wasser füllt.

(Grafiken sind von: Claudia Bienmüller)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.