Liebe kleine und große Freundinnen und Freunde des Wissens,

frohes neues Jahr! Das Team von „wo wissen wächst“ wünscht euch ein gesundes und wunderschönes 2022. Bleibt neugierig und erforscht weiterhin die Welt der Wissenschaft!

Und schon kommt die erste gute Nachricht im neuen Jahr: Unsere Forscher-Freitage finden erneut statt! Auch in diesem Jahr treffen wir uns wie gewohnt freitags vor dem Bildschirm, um gemeinsam zu experimentieren, zu lernen und zu lachen. Wir haben eine neue Portion spannende Versuche für euch vorbereitet und können es kaum erwarten, auf den Startknopf zu drücken.

Achtung! Am 21. Januar 2022 pünktlich um 16 Uhr geht es los. Unser Freund Jo Hecker wird auch dieses Mal dabei sein und hat spannende Experimenten vorbereitet.

Du möchtest dabei sein? Melde dich bis spätestens 19. Januar 2022 per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Nach Anmeldung bekommst du von uns die Materialliste und die Zugangsdaten zugeschickt.

Anmeldungen, die nach der Anmeldefrist ankommen, werden nicht beantwortet.

Wir freuen uns auf eine weitere Serie Forscher-Freitage mit euch!

Wir sagen ein großes DANKE! an alle Partnerinnen und Partner und an alle Privatpersonen, die den Forscher-Freitag im Jahr 2022 ermöglichen.

Herzliche Grüße,

das www-Team

Unbenannt

Liebe kleine und große Freunde des Wissens,

der Verein „wo wissen wächst“ wünscht euch allen, die ihr uns 2021 so treu beim Forschen begleitet haben, ein wunderschönes Weihnachtsfest, entspannte Weihnachtsferien und einen schwungvollen Rutsch ins neue Jahr 2022.

Und hier kommt die erfreuliche Nachricht zum Schluss:

Die Chemie Verbände Baden-Württemberg werden auch im neuen Jahr unsere FORSCHER-FREITAGE unterstützen.

Schaut regelmäßig auf unsere Homepage, um zu erfahren, wie und wann es weitergeht!

Bis dahin: Bleibt neugierig und vor allem – gesund!!! Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Das www-Team und die Chemie-Verbände grüßen euch!

 PS: Das haben wir in unserem letzten Forscher-Freitag in diesem Jahr gezaubert:

3C6977FB 5919 4110 A7E7 DAFCF410C767 1 105 c

E61DCB1A 2B67 49AE B1A1 851211841D78 1 105 c

Liebe kleine und große Forscherinnen und Forscher,

seit dem 22. Januar 2021, als Jo Hecker den Startschuss mit dem „Ei des Kolumbus“ gab, haben wir uns an 30 Freitagen getroffen, um zu forschen, zu staunen, neugierig und aktiv zu experimentieren, aber auch um zu lachen und uns miteinander zu vernetzen. Ihr seid Spitze!

Einige von euch waren auch bei unserer ersten digitalen FORSCHERWOCHE im Mai oder der ersten digitalen WOCHE DES WISSENS im Oktober dabei. Da sag noch einmal jemand, für das Experimentieren braucht man ein Labor.

Nun liegt unser letzter FORSCHER-FREITAG vor uns. Wir beenden unsere Reise durch die Galaxien der Naturwissenschaften und Technik für dieses Jahr mit einem weihnachtlichen Treffen – natürlich wieder mit einer Extra-Portion Forschen. Am 17.Dezember 2021 kommen wir zum letzten Mal in diesem Jahr zusammen, um gemeinsam in die Welt der Wissenschaften zu reisen.

Meldet euch bis zum 15.12 unter cwk.uk@t-online  an, dann gibt´s die Zugangsdaten und die Materialliste.

Zum Schluss noch einmal ein großes DANKESCHÖN an alle Unterstützerinnen und Unterstützer unseres Vereins „wo wissen wächst“ e.V. Vielleicht geht das Format ja auch im Jahr 2022 weiter. Wer weiß!

PS: So war es bei unserem letzten Zoom-Treffen, bei dem die neugierigen Nasen viel über Spinnen und ihre spannende Welt gelernt haben:

Tamara Screenshot_1.jpg46155D22-E56B-40BE-B7BF-F57D4A665F5A_1_105_c Kopie.jpg

Es grüßen euch

Charlotte und Simona

In unseren Forschertreffen experimentieren mutig kleine und große Freunde des Wissens gemeinsam und lernen stets Neues über die Welt der Wissenschaft. 

Am 3.12 haben Forscherinnen und Forscher eigene Raketen gebaut und sie im eigenen Forscherraum zu Hause fliegen lassen. Das sind die Ergebnisse:

Rakete Konstantin.jpegNiklas Zitzelsberger

20211208_185612.jpeg

20211203_171254 Kopie.jpg