Am Mittwoch, 11. Mai 2016, fand in der Stadthalle Kirchheim unter Teck der zweite Kongress „Experimentieren in der Grundschule“ statt. Die Veranstaltung der Chemieverbände Baden-Württemberg bot zahlreiche Informationen zum Bildungsplan 2016 sowie Tipps zum neuen Fach „Sachunterricht“.
Welche Themen sind im neuen Bildungsplan vorgesehen? Wie kann mit einer ganzen Klasse experimentiert werden? Für welche Klassenstufen sind welche Experimente geeignet? Diesen und vielen weiteren Fragen wurde beim Kongress „Experimentieren in der Grundschule“ nachgegangen. Praxis wurde dabei groß geschrieben: Die fast 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten selbst experimentieren, nachfragen und lernen.
Der Verein „wo wissen wächst“ e.V. war dieses Jahr mit einem Workshop zum Thema „Wetter“ in Kirchheim/Teck vertreten. 30 Lehrkräfte aus Württemberg erlebten motivierende Experimente für den Sachunterricht.
Die Bilder vermitteln einen Eindruck über die Aktivitäten der Grundschullehrkräfte.

 

experementieren1

Über Uns

Wir sind das Team von "wo wissen wächst" e.V. !!

15FFF09C 128E 4732 A280 AB7707655A9E 1 105 c

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.