Bildschirm foto 2022 11 24 um 17.10.39

Am Donnerstag, den 17. November 2022, trafen sich im Konzerthaus in Freiburg wieder Pädagoginnen und Pädagogen verschiedenster Fachrichtungen zum Austausch. Der Lehrerkongress der chemischen Industrie ist jedes Jahr wieder die Plattform für den naturwissenschaftlichen Unterricht, die Berufsorientierung und den Blick in die chemische Industrie.

Mehr als hundert naturwissenschaftliche Lehrerinnen und Lehrer informierten sich beim Lehrerkongress 2022 in Vorträgen, Infoforen und auf dem „Markt der Möglichkeiten“ über aktuelle Themen aus der Chemie.

Die baden-württembergische Kultusministerin Theresa Schopper betonte in ihrem Grußwort die Vorteile des Standortes Baden-Württemberg auch für die Bildung: "Mit unserer einzigartigen Struktur im Land von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, den vielfältigen Bildungs- und Forschungseinrichtungen, und dem hervorragenden Ausbildungssystem eröffnen sich für unsere jungen Menschen großartige Karriereperspektiven in den MINT-Berufen." Sie hob die vielfältige Unterstützung der Verbände für Schulwettbewerbe und Schulpartnerschaften hervor.

 Der Verein „wo wissen wächst“ e.V.  stellte in Kooperation mit der Wilhelm-August-Lay-Schule Bötzingen das „Lernen mit dem Schüler-Tutoren-Programm“ vor. Neben Informationen konnten die Lehrkräfte am Stand auch ein „Wassermuseum“ erleben.

954C511E 2547 4F96 8E51 70D890835890 1 105 c

LAY DISPLAY TDW 22

Über uns

Wir sind das Team von "wo wissen wächst" e.V. !!

15FFF09C 128E 4732 A280 AB7707655A9E 1 105 c

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.