(BZ) Seit dem Frühjahr 2020 bestimmt die Corona-Pandemie unser aller Leben. Von den Einschränkungen betroffen sind vor allem die Schulen und die Kindergärten. Zwar findet im neuen Schuljahr wieder Präsenzunterricht statt, aber die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie weit Deutschland von einem flächendeckenden digitalen Bildungskonzept entfernt ist. Auch die seit Jahren ausgebuchte Veranstaltung des Vereins „wo wissen wächst“ - die „Tage des Wissens für kleine Forscher“ in Freiburg - konnten Corona bedingt im Jahr 2020 nicht als Präsenzveranstaltung im Seepark in Freiburg als außerschulischem Lernort stattfinden. Auch im Oktober 2021 ist die Durchführung in Präsenz leider noch nicht möglich.

Deshalb hat sich der gemeinnützige Verein zur frühkindlichen Bildung für ein digitales Angebot entschieden. Unterstützt von „Freischwimmen21“ und der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ können als „Ersatz“ für die erneut ausfallenden „Tage des Wissens für kleine Forscher“ in der Woche vom 04. Oktober bis zum 08. Oktober 2021 Kinder aus Kindergärten und Grundschulen digital experimentieren.

Unter der Anleitung des Vereins „wo wissen wächst“ und langjähriger Partnerinnen und Partner können die kleinen Forscherinnen und Forscher Versuche am Computerbildschirm nicht nur nachverfolgen, sondern aktiv selbst durchführen und dabei die Hintergründe erfahren. Die verschiedenen Angebote mit spannenden Themen aus dem MINT-Bereich werden dabei kostenlos angeboten. Die Experimente sind leicht verständlich, beeindruckend und machen Lust auf mehr Naturwissenschaft, Mathematik und Technik. Der Vormittag ist vor allem interessierten Schulklassen der Klassenstufe 1 und 2 sowie Kindergartengruppen vorbehalten. Am Nachmittag können Kinder allein, mit Eltern oder Freunden unter fachkundiger Anleitung aktiv experimentieren und forschen.  Kleine „Hausaufgaben“ sollen das Forschen zu Hause fortsetzen. Tolle Forschungsergebnisse sind auf der Homepage des Vereins zu bestaunen!

WOCHE DES WISSENS

Die Moderatoren der einzelnen Workshops kommen aus unterschiedlichen Einrichtungen zwischen Rust und Breisach: Firmen, Schulen, Hochschulen, Museen, öffentliche Einrichtungen und Vereine.

Das Programm der WOCHE DES WISSENS wird auf Nachfrage per E-Mail zugeschickt.

Neben der Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 30. September 2021 brauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außer Neugier und Lust zum Mitmachen einen Computer oder ein Tablet mit Internetzugang sowie Alltagsgegenstände, die leicht zu besorgen oder im Haushalt vorhanden sind.

logo freischwimmen21 20210521 0

Logo DSEE Neu

Über Uns

Wir sind das Team von "wo wissen wächst" e.V. !!

15FFF09C 128E 4732 A280 AB7707655A9E 1 105 c